Hörgeräte

Bei der Frage welches Hörgerät zu einem passt ist es ganz wichtig alle Faktoren zu berücksichtigen, die das Tragen eines Hörsystems beeinflussen könnten. So spielen Grad und Dauer des Hörverlustes, Größe des Gehörgangs und die Bedienbarkeit der Geräte eine wichtige Rolle bei der Auswahl der passenden Hörsysteme.

 

 

Im-Ohr HörgeräteIm-Ohr-Hörgeräte

Im-Ohr-Hörgeräte werden direkt im Gehörgang platziert. Sie sind daher nahezu unsichtbar zu tragen. Gerne ermitteln wir die Größe Ihres Gehörgangs um festzustellen, ob für Sie ein Im-Ohr-Hörgerät in Frage kommt.

 

 

Hinter-dem-Ohr HörgeräteHinter-dem-Ohr-Hörgeräte

Diese bestehen aus dem Hörgerät selbst und dem individuell angefertigten Ohrpassstück. Beste Verstärkungsleistung und eine sehr gute Bedienbarkeit zeichnen diese Geräte besonders aus.

 

 

Miniatur Hinter-dem-Ohr HörgeräteMiniatur-Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte

Klein aber oho! Dieses Hochleistungsgerät unterscheidet sich im wesentlichen zum klassischen Hinter-dem-Ohr-Hörgerät in der Größe und dem Ohrpassstück, welches für beste Klangqualität sorgt.

 

RIC HörgeräteRIC-Hörgeräte

Eine neuere Bauart ist eigentlich eine Mischung zwischen Im-Ohr und Hinter-dem-Ohr Hörgerät. Es wird ein Teil der Technik Hinter-dem-Ohr getragen und der Lautsprecher liegt im Gehörgang. Die größten Vorteile dieser Bauart sind die sehr gute Übertragungsqualität und das diese Geräte für fast alle Schwerhörigkeiten nahezu unsichtbar sind.

 

 

 

Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay