Phonak Bolero – denn 4 Hören mehr als 2

Widex Clear 440 Fusion bei Hörgeräte Mücher
Kennen Sie folgende Situation:

Sie fühlen sich alleine unsicher? Wissen nicht genau was gesprochen wird? Ziehen sich aus gesellschaftlichen Anlässen zurück? Sie nehmen gerne Ihren Partner mit zu wichtigen Terminen um hinterher nochmal abzugleichen, ob er das Gleiche verstanden hat wie Sie?
Dann leben sie schon nach dem Grundsatz: 4 Ohren hören mehr als 2.

 

Das alles könnte bald der Vergangenheit angehören. Und ich möchte Sie gerne mitnehmen in ein Stück Hörgerätegeschichte.

 

Wußten Sie schon das unser Ohr ein absolutes Wunderwerk ist?

Bei Hörgeräte Mücher bekommen Sie das Widex Clear 440 FusionEs gleicht alles was wir Hören mit Hilfe unseres Gehirns ab. Das heißt – wir hören pro Ohr jedes Signal sogar 2x – und das auf beiden Seiten unseres Kopfes.


Dadurch können wir Richtungen erhören – Entfernungen abschätzen und – ganz wichtig – Sprache aus Störgeräusch herausfiltern.

 

Unser Hörzentrum ist also ganz schön damit beschäftigt diese ganzen Geräusche zuzuordnen, zu entschlüsseln und Sprache dabei herauszufiltern, damit wir auch in lauter Umgebung noch Verstehen können.


Leider ist es so das mit anfangender Schwerhörigkeit auch einige dieser Funktionen nicht mehr so arbeiten können wie sie eigentlich sollen. Das liegt unter anderem daran das jetzt das Gehirn schon sehr viel Energie aufwenden muss um das gesprochene Wort überhaupt von der Akustik her zu verstehen und somit bleibt für die anderen Funktionen nicht mehr genug Energie übrig.


Man schafft es noch eine Zeit lang einem Gespräch zu folgen – doch wird man etwas schneller müde und schafft es auch nicht mehr so gut sich Dinge zu merken.


All das kann mit an einer Schwerhörigkeit liegen.
Sie sehen – das Thema Hören ist komplex.


4 Statt 2

Doch jetzt ist es der Schweizer Firma Phonak gelungen mit den Bolero Hörsystemen Geräte auf den Markt zu bringen, die versuchen die Funktionsweise des Ohres so gut es geht nachzuahmen.


Jedes Hörsystem für sich hat schon 2 Mikrofone. Das heißt, dass jedes Hörsystem für sich schon erkennen kann aus welcher Richtung ein Signal kommt. Doch damit nicht genug – das rechte und das linke Hörsystem sind in der Lage ihre Daten miteinander abzugleichen. Das geschieht durch eine Funkverbindung, die von einem Ohr zum anderen reicht und es schafft unglaubliche Datenmengen miteinander zu vergleichen und Ihnen einiges an "Hörarbeit" vorwegzunehmen und zu erleichtern.

Durch das Zusammenspiel der 4 Mikrofone ist das Bolero-Hörsystem in der Lage die Richtung des dominanten Sprechers zu erkennen und selbst in geräuschvoller Umgebung die Sprache verständlich zu verstärken. Das können Sie sich vorstellen wie mit einem Lichtkegel einer starken Taschenlampe, mit dem man in der Lage ist einen bestimmten Bereich zu erhellen. Das schöne ist das es mit dem neuen Bolero von Phonak vollautomatisch und in Echtzeit funktioniert. Das wäre vor kurzer Zeit noch undenkbar gewesen.


Winter adé

War das ein langer Winter! Und gerade zum Ende des Winters hatten wir doch sehr häufig diesen starken Wind. Selbst der Normalhörende empfindet ihn als laut und unangenehm. Mit bisherigen Hörsystemen hatte der Hörgeräteträger oft ein sehr lautes Rauschen im Ohr. Der Wind trifft oben auf die Mikrofone und es entsteht ein ähnlicher Effekt als ob man oben in eine Flasche reinpustet. Verstehen fast nicht mehr möglich. Herkömmliche Windunterdrückungsmechanismen haben breitbandig die Verstärkung reduziert und dadurch auch leider einen Teil des Verständnisses weggenommen.
Auch hier schafft das neue Bolero mit einer neuen Technik einen Sprung nach vorne. Die Geräte überprüfen von welcher Seite das lautere Windgeräusch kommt und schicken auf dieses Gerät das lautere Sprachsignal. Somit ist der Wind zwar nicht weg… - aber gutes Verstehen wieder viel besser möglich.

 

Telefonieren leicht gemacht

Auch beim Telefonieren kommt Bolero-Trägern der schnelle und gute Funkabgleich zugute.
Nähert sich ein Telefon dem Hörsystem erkennt das Phonak Bolero das und sendet auch hier das Telefongespräch vom einen in das andere Hörsystem. Das heißt sie hören das Telefonat in beiden Ohren. Gleichzeit werden die Signale ausserhalb des Telefonats soweit gedrosselt das ein besseres Konzentrieren auf ihren Telefonpartner gewährleistet ist. Das ist sogar ein Vorteil gegenüber dem Normalhörenden.

 

4 zu 2

Das Bolero Hörsystem ist ein starkes Stück Technik in edlem Gewand. Selbst von aussen ist das Bolero ein schönes Stück Hören geworden – Farben wie Rubin, Sandelholz oder Champagner warten auf Sie.


Bolero ist in nahezu allen Größen und Bauarten zu bekommen. Da wird auch was für Sie dabei sein.

 

Sie sind neugierig geworden?
Kommen Sie vorbei – gerne stellen wir mit Ihnen zusammen das neue Bolero auf Ihren Bedarf ein und dann können Sie es mal ganz entspannt zu Hause ausprobieren.

 

Rufen Sie uns einfach an unter 02192/936493.